Urovysion-Multicolor-FISH

Indikation

Das UroVysion®-Kit dient zum Nachweis von Aneuploidien der Chromosomen 3, 7, 17 und dem Verlust des Locus 9p21 mittels Floureszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH).

Es wird zum Nachweis von Blasenkrebs an im Urin enthaltenen Zellen und zum Aneuploidienachweis in fraglich malignen Gewebeproben eingesetzt.

Testmaterial

Urin (fixiert in 50% Ethanol)

formalinfixiertes, paraffineingebettetes Material (FFPE)

Untersuchungsverfahren

Der Urovysion®-Kit besteht aus einer Kombination von vier unterschiedlich fluorzeszenzmarkierten DNA-Sonden, die gegen die Zentromerregionen der Chromosomen 3, 7, und 17 sowie die gegen die Region 9p21 gerichtet sind. Die Anzahl der Hybridisierungssignale in den Zellkernen geben Aufschluss über die die Kopiezahl der chromosomalen Regionen.

Urovysion®-Multicolor-FISH

Bearbeitungsdauer

ca. 3-4 Arbeitstage

Typische Probleme

keine auswertbaren Signale, insbesondere bei schlechter (später) Fixation oder bei Verwendung von ungepuffertem Formalin